Anmelden

UnternehmerTag
in Nürnberg

UnternehmerTag.
Das regionale Forum für Unternehmer und Führungskräfte

Die SchmidtColleg-UnternehmerTage sind das Forum für interessierte und interessante Unternehmer und Führungskräfte. Auf regionalen Wirtschaftskongressen für Exzellenz im Unternehmertum weisen ausgewählte Top-Referenten und Praxis-Vorträge den Weg zum Erfolg. Die UnternehmerTage sind aber auch eine Bühne für den Austausch mit Entscheidern aus Unternehmen unterschiedlichster Branchen, die alle vor den gleichen Anforderungen und Herausforderungen stehen. Neben den hochinteressanten Vorträgen knüpfen die Teilnehmer/innen Kontakte und finden zu Gesprächen, die neue Impulse und Ideen für ihr Geschäft und die Art und Weise ihrer Unternehmensführung liefern.

Freuen Sie sich auf den UnternehmerTag am 11. September 2018 mit folgenden Referenten:

 

Detaillierte Informationen finden Sie im Programmheft

  • Dr. Dr. Cay von Fournier

    Verantwortung - eine Tugend erfolgreicher Führung

     

    In vielen Unternehmen wird zu viel gemanagt und zu wenig geführt. Der Unterschied: Erfolgreiches Management zeichnet sich durch Wirksamkeit aus, während die Übernahme von Verantwortung das wichtigste Merkmal einer erfolgreichen Führung ist. Grundvoraussetzung, um Verantwortung zu übernehmen ist, die Schuld für Probleme nicht bei anderen, den momentanen Umständen oder in der Vergangenheit zu suchen. Solange wir dies tun, versperren wir uns den Blick auf die Möglichkeiten einer Änderung der Situation in die richtige Richtung. Verantwortung bedeutet, Entscheidungen zu treffen und bereit zu sein, die Konsequenzen, die sich daraus ergeben, zu tragen. Aus Angst, die falsche Entscheidung zu treffen, werden Entscheidungen oft nicht oder zu spät getroffen, was sich häufig als der größte Fehler herausstellt.

    Doch wie kommt es, dass manche Menschen Verantwortung tragen wollen und andere nicht? Und wie können Führungskräfte und Mitarbeiter dazu ermutigt werden, Verantwortung zu übernehmen? Diese Fragen beantwortet Cay von Fournier in seinem Vortrag und verrät Tipps aus dem Führungssystem UnternehmerEnergie, die helfen, Verantwortung zu übernehmen.

  • Gustav Naujoks

    Die persönliche Beziehung im Vertrieb als Erfolgsfaktor

     

    Mittelständische Unternehmen verfügen häufig über exzellente Produkte und Dienstleistungen, haben aber nicht selten Defizite in der Vermarktung ihrer Leistungen. Bisweilen macht man sogar die Beobachtung, dass Unternehmen, deren Produkte nur Mittelmaß darstellen, eine stärkere Marktposition einnehmen als von der Qualität her weit über ihnen angesiedelte Produzenten. Dies ist meist das Ergebnis einer effektiveren und beziehungsreicheren Vertriebs- und Marketingtätigkeit.

    Im Vortrag werden relativ einfache Vorgehensweisen beschrieben, die es einem mittelständischen Unternehmen ohne großen Aufwand ermöglichen, seine Wahrnehmung aus Kunden- und Interessentensicht zu optimieren und so letztendlich das wirtschaftlichere Ergebnis zu verbessern – ganz nach dem Motto „Vertrieb und Marketing sind nicht nur eine Abteilung, sondern eine Geisteshaltung“.

  • Dr. Volker Busch

    Unter Strom und ständig online

    ... und was wir dagegen tun können

     

    Chaos im Kopf ist ein typisches Problem unserer Zeit. Ein permanenter Strom an Informationen und Aufgaben überfrachtet unser Denken. Digitale Medien machen vieles leichter, aber zwingen uns ständig online präsent zu sein und verführen uns zum Dauerkonsum. Wir machen heute alles gleichzeitig, sind ständig abgelenkt und werden permanent von irgendwelchen Dingen unterbrochen. Aufmerksamkeit kommt uns da leicht abhanden und ein bisschen ADHS trifft uns heute alle. Typische Folgen daraus sind Daueranspannung und Stress. Insgeheim wünschen wir uns mehr Tiefe und sehnen uns nach mehr Konzentration. Ein Blick ins Gehirn verrät uns Möglichkeiten zum klugen Umgang mit Reizüberflutung und Multitasking.

    Dieser Vortrag zeigt Ihnen, wie Sie Ordnung in Ihre Gedanken und Ruhe in Ihren Tagesablauf bekommen, denn der Schlüssel für einen klaren Verstand liegt in unserem Gehirn.

  • Paul Johannes Baumgartner

    Vom Kunden zum Fan - Menschen begeistern

     

    Viele Unternehmen geben sich in Bezug auf ihre Kundenbeziehungen mit „good enough“ zufrieden, obwohl sie „best in the world“ sein könnten. Dabei ist Kundenzufriedenheit kein Garant für eine langfristige Kundenbeziehung. Es gibt zufriedene Kunden, die nicht loyal sind. Sie wechseln die Marke und das Angebot, ohne dass es dafür einen konkreten Grund gibt – sie treffen einfach eine neue Wahl. Die höhere Stufe der Zufriedenheit ist die Begeisterung. Sie alleine sorgt für eine langfristige Bindung und wird von erfolgreichen Organisationen zum primären Unternehmensziel erklärt.

    Doch was erzeugt Begeisterung? Was sind Begeisterungsfaktoren, was Begeisterungskiller? Der Vortrag überrascht mit vielen Ideen, neuen Erkenntnissen und persönlichen Erlebnissen im Bereich der Kundenbeziehung. Paul Johannes Baumgartner rüttelt in seinen Vorträgen an Gewohnheiten, hält den Spiegel vor, provoziert, unterhält – und begeistert.

4 Gute Gründe, den UnternehmerTag zu besuchen

  1. Bei SchmidtColleg richten sich Veranstaltungen gezielt an engagierte, werteorientierte Unternehmer und Entscheider. Nutzen Sie dieses Netzwerk Gleichgesinnter zum Erfahrungsaustausch und zur Kontaktpflege.

  2. SchmidtColleg ist mit Seminaren und Workshops seit fast 30 Jahren die erste Adresse für den Mittelstand und Familienunternehmen. Viele Tausend Entscheider gingen mit SchmidtColleg den Weg zu einer exzellenten Unternehmerqualität und Unternehmenskultur.

  3. Auf dem Wirtschaftskongress zeigen Ihnen ausgewählte Top- Referenten und erfolgreiche Unternehmer in spannenden Vorträgen, wie Exzellenz im Unternehmertum erreicht und gelebt werden kann.

  4. Investieren auch Sie einen Nachmittag in Zukunftswerte – Sie bekommen vielfältige Inspirationen, neue Ideen und klare Handlungsanweisungen direkt aus der Praxis.

Die Preise

Pro Teilnehmer: € 290,-

Die Preise verstehen sich zzgl. MwSt. und Übernachtungskosten. Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen, alkoholfreien Getränke, Kaffeepausen sowie der Mittagsimbiss während des UnternehmerTags.

Locations

Nürnberg



Zur Homepage

Kontakt