DIE BESTEN


MITARBEITER


GEWINNEN

 

Wie man in Zeiten von Facebook & Co. den besten Mitarbeiter findet, auswählt und ans Unternehmen bindet.

 Thomas Völkl Erfolgreich verkaufen

Thomas Völkl ist Rhetorik- und Kommunikationstrainer. Nach dem Motto „Verstehen und verstanden
werden“ schärft er den Blick für erfolgreiches Kommunizieren. Nicht zuletzt dank jahrelanger Berufs-erfahrung in internationalen
Konzernen wie u. a. dem  welt- größten Personalberatungs-unternehmen Adecco weiß er genau, wovon er spricht.

Sie fragen sich, wie Sie den passenden Menschen für die jeweiligen Aufgaben finden, welche Auswahlkriterien es gibt und welche Vorteile Ihnen ein gut geführtes Bewerbungsgespräch bietet? Herzlichen Glückwunsch! Sie haben die ausschlaggebenden Fragen bereits im Kopf. Nun finden Sie die entscheidenden Antworten.

Statt kurzgegriffene Personalentscheidungen mit wenig Nachhaltigkeit zu treffen, stellen Sie sich jetzt dem Thema Personalauswahl. Ihr Ziel sind exzellente Mitarbeiter – der Weg dorthin kann nur über exzellente Einstellungsgespräche führen.

Sie erlernen Methoden, um ...

... den Menschen „hinter“ der Bewerbungsmappe kennenzulernen
... in der gleichen Zeit mehr Kenntnis vom Bewerber zu gewinnen
... die Gesprächsführung zielführend und strukturiert zu gestalten
... die vielen kommunikativen Kleinigkeiten zu beachten
... die richtigen Fragen im Gespräch zu stellen
... für positive Verwirrung zu sorgen
... eine nachhaltige Personalentscheidung zu treffen

 

 Die besten Mitarbeiter gewinnen

Erfahren Sie mehr über

die Inhalte in unserem

Seminarflyer:

 

 

 
Informationen
Preis: € 690,00
Dauer: 1 Tag
Bei der Teilnahme von mehreren Personen aus einem Unternehmen gelten folgende Preise pro Person:
ab 2 Personen: € 590,00
ab 5 Personen: € 490,00
Alle Preise zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.
Programm
Anmeldung / Termine
22.03.2017
Kaltenkirchen, Hotel Dreiklang
28.03.2017
Ketsch bei Mannheim, Seehotel
26.04.2017
Wirsberg, Herrmanns Romantik Posthotel
07.11.2017
Starnberg, Hotel La Villa
 
Aktuelle Seite drucken: